Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Interview

100 Jahre Theaterverein Lindenberg: Das ist zum Jubiläum geplant

Im Jahr 2018 hat das Volkstheater „Und alles auf Krankenschein - ganz ohne Zuzahlung!“ aufgeführt. Dort stand auch der Vorsitzende Rolf Reithmeier (Dritter von links) als schruliger, im Rollstuhl sitzender Patient Bill Lesley, auf der Bühne.

Im Jahr 2018 hat das Volkstheater „Und alles auf Krankenschein - ganz ohne Zuzahlung!“ aufgeführt. Dort stand auch der Vorsitzende Rolf Reithmeier (Dritter von links) als schruliger, im Rollstuhl sitzender Patient Bill Lesley, auf der Bühne.

Bild: Anna Feßler

Im Jahr 2018 hat das Volkstheater „Und alles auf Krankenschein - ganz ohne Zuzahlung!“ aufgeführt. Dort stand auch der Vorsitzende Rolf Reithmeier (Dritter von links) als schruliger, im Rollstuhl sitzender Patient Bill Lesley, auf der Bühne.

Bild: Anna Feßler

Vor 100 Jahren haben Lindenberger einen Theaterverein gegründet. Der Vorsitzende Rolf Reithmeier erzählt, was das Volkstheater im Jubiläumsjahr plant.
02.02.2021 | Stand: 18:00 Uhr

Der Theaterverein Lindenberg feiert in diesem Jahr ein besonderes Jubiläum: Er wird 100 Jahre alt. Im Interview spricht der Vorsitzende Rolf Reithmeier darüber, wie der Verein mit Corona zurechtkommt und wie man Schauspieler wird.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat