Polizei sucht Zeugen

17-Jährige zwischen Itzlings und Hergatz angefahren - Autofahrer flüchtet

Eine 17-Jährige wird zwischen Itzlings und Hergatz von einem grauen Auto angefahren.

Eine 17-Jährige wird zwischen Itzlings und Hergatz von einem grauen Auto angefahren.

Bild: Karl-Josef Hildenbrand, dpa (Symbolbild)

Eine 17-Jährige wird zwischen Itzlings und Hergatz von einem grauen Auto angefahren.

Bild: Karl-Josef Hildenbrand, dpa (Symbolbild)

Eine Jugendliche wird auf dem Höhenweg zwischen Itzlings und Hergatz angefahren und dabei verletzt. Statt anzuhalten, flüchtet der Autofahrer.
22.03.2021 | Stand: 12:38 Uhr

Ein Autofahrer hat am Samstag, 13. März 2021, eine Jugendliche zwischen Itzlings und Hergatz angefahren und ist geflüchtet. Laut Polizei ereignete sich der Unfall gegen 15.30 Uhr auf der Verbindungsstraße zwischen den beiden Ort, dem sogenannten Höhenweg.

Nach dem Unfall flüchtet der Autofahrer in Richtung Hergatz

Nach Angaben der Polizei flüchtete der Fahrer des Wagens in Richtung Hergatz. Bei dem Unfall erlitt die 17-Jährige ein Schleudertrauma und mehrere Schürfwunden an Knie und Kopf.

Nun ist die Polizei auf der Suche nach Zeugen, die den Zusammenstoß auf dem Höhenweg oder die Flucht des Autofahrers beobachtet haben. Die verletzte Jugendliche beschreibt ein graues Auto. Hinweise können bei der Polizei Lindenberg unter 08381/92010 eingereicht werden.

Lesen Sie auch: „Alles war blutverschmiert“: Mordversuch in Bad Wörishofen vor Gericht