Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Prozess im Westallgäu

Amtsgericht Wangen: 28-Jähriger muss wegen Vergewaltigung ins Gefängnis

Das Amtsgericht Wangen hat einen 28-jährigen Mann wegen Vergewaltigung verurteilt.

Das Amtsgericht Wangen hat einen 28-jährigen Mann wegen Vergewaltigung verurteilt.

Bild: David-Wolfgang Ebener, dpa (Symbolbild)

Das Amtsgericht Wangen hat einen 28-jährigen Mann wegen Vergewaltigung verurteilt.

Bild: David-Wolfgang Ebener, dpa (Symbolbild)

Die Tat ereignete sich auf einer Silvesterparty. Dass dort viel Alkohol floss, erleichtert die Rekonstruktion der Ereignisse nicht. Der Angeklagte schweigt.
18.08.2021 | Stand: 12:04 Uhr

Das Amtsgericht Wangen hat einen 28-jährigen Mann wegen Vergewaltigung zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren und sechs Monaten verurteilt. Die Tat hat sich in der Silvesternacht 2019/2020 auf einer privaten Feier ereignet. Der Angeklagte äußerte sich zu den Vorwürfen nicht.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar