Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Gestratz

Bürgermeister von Gestratz: „Da bist du rund um die Uhr im Amt“

Engelbert Fink hat seit 1. Mai als neuer Bürgermeister in Gestratz das Sagen.

Engelbert Fink hat seit 1. Mai als neuer Bürgermeister in Gestratz das Sagen.

Bild: Benjamin Schwärzler

Engelbert Fink hat seit 1. Mai als neuer Bürgermeister in Gestratz das Sagen.

Bild: Benjamin Schwärzler

Der neue Gestratzer Bürgermeister Engelbert Fink über seinen Zweitjob, das umstrittene Gewerbegebiet, Corona und ein Projekt, das er vorerst auf Eis gelegt hat.

24.08.2020 | Stand: 18:22 Uhr

Durch die kleinste Gemeinde im Landkreis Lindau weht ein frischer Wind: Engelbert Fink ist seit 1. Mai als neuer Bürgermeister von Gestratz für die Geschicke von rund 1300 Bürgern verantwortlich. Im Interview mit unserer Redaktion zieht der 52-Jährige, der erstmals in einem Rathaus das Sagen hat, eine erste Bilanz seiner Amtszeit – und verrät, was in naher Zukunft auf das Dorf zukommt.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat