Weiler

Buchmaier kehrt zurück ins Aufgebot

SV Weiler spielt heute in Leutkirch
##alternative##
Von lj
27.09.2019 | Stand: 15:27 Uhr

Nach den beiden Heimsiegen tritt Bezirksligist SV Weiler am heutigen Samstag bei der TSG Leutkirch an (14.30 Uhr). Die dortige Halle ist wegen ihres extrem weichen Bodens nicht bei allen Spielern beliebt. Bei Weiler kommt nach längerer Spielpause erstmals wieder Christian Buchmaier zum Einsatz. Dadurch rutschen einige Spieler in der Aufstellung nach hinten. Nominell sollte Weiler stärker besetzt sein, doch Leutkirch ist ein starker und unangenehmer Gegner, der sein Auftaktspiel gegen Absteiger Lindau-Zech hauchdünn 7:9 verloren hat.

Gespielt wird heute auch in der heimischen Schulturnhalle: Weiler II erwartet nach den beiden Auftaktniederlagen in der Bezirksklasse den TSV Neukirch (15.30 Uhr) und hofft, dass er auch mal auf nominell nicht vollständig antretende Gegner trifft. Alle Spieler stehen zur Verfügung, auch Andreas Ulrich, der nicht in der Ersten spielen muss. Weiler III erwartet im ersten Spiel nach dem Aufstieg den Tabellenzweiten TTF Kisslegg II (18.30 Uhr). Wer zum Einsatz kommt, entscheidet sich kurzfristig. Einige Spieler haben in der Sommerpause sehr gut trainiert, andere haben berufsbedingt etwas Trainingsrückstand.