Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Corona-Ausbruch nach Hüttenwochenende

Corona-Ausbruch nach Trachtler-Ausflug in Opfenbach: Zahl der Infizierten gestiegen

26 der 43 Ausflugsteilnehmer sind mittlerweile positiv auf Corona getestet. Auch ein Vollgeimpfter ist unter ihnen.

26 der 43 Ausflugsteilnehmer sind mittlerweile positiv auf Corona getestet. Auch ein Vollgeimpfter ist unter ihnen.

Bild: Alexander Kaya, dpa (Symbolbild)

26 der 43 Ausflugsteilnehmer sind mittlerweile positiv auf Corona getestet. Auch ein Vollgeimpfter ist unter ihnen.

Bild: Alexander Kaya, dpa (Symbolbild)

Der Corona-Ausbruch nach einem Trachtler-Ausflug in Opfenbach sorgt weiter für Aufregung: Nun sind weitere Details bekannt geworden.
21.09.2021 | Stand: 17:52 Uhr

Update, 21. September, 17.45 Uhr: Wie das Landratsamt Lindau am Dienstag bekanntgab, ist die Zahl der Infizierten mittlerweile auf 27 gestiegen. Der Ausbruch zog eine Reihe von Quarantäne-Anordnungen nach sich: Eine Kita-Gruppe in Sigmarszell, zwei Klassen der Grundschule Opfenbach und eine Klasse der Realschule Lindenberg mussten daheim bleiben. Inzwischen seien die Schulklassen frei getestet, teilt das Landratsamt mit. Das heißt, es gibt negative PCR-Testergebnisse.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar