Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Pandemie

Corona-Testempfehlung für Betriebe: Setzen die Unternehmen das um?

Neben Impfen ist das Testen ein wichtiger Baustein der Pandemiebekämpfung. Auch Unternehmen sollen sich daran beteiligen, sagt die Bundesregierung. Eine Testpflicht für Firmen gibt es aber bisher nicht.

Neben Impfen ist das Testen ein wichtiger Baustein der Pandemiebekämpfung. Auch Unternehmen sollen sich daran beteiligen, sagt die Bundesregierung. Eine Testpflicht für Firmen gibt es aber bisher nicht.

Bild: Ralf Lienert

Neben Impfen ist das Testen ein wichtiger Baustein der Pandemiebekämpfung. Auch Unternehmen sollen sich daran beteiligen, sagt die Bundesregierung. Eine Testpflicht für Firmen gibt es aber bisher nicht.

Bild: Ralf Lienert

Eine Umfrage bei Westallgäuer Firmen zeigt, dass viele Arbeitgeber den Infektionsschutz ernst nehmen - auch im eigenen Interesse. Wie weit ihre Teststrategien gediehen sind.
09.04.2021 | Stand: 18:19 Uhr

Wo fangen sich die Menschen das Coronavirus ein? Abgesehen von deutlich nachvollziehbaren Hotspots ist das nach wie vor eine nicht ganz geklärte Frage in der Pandemie. Ansteckung geschieht vermutlich oft im privaten Umfeld, zunehmend wird auch über die Infektionsgefahr am Arbeitsplatz diskutiert. Die Bundesregierung empfiehlt darum Unternehmen, ihre Beschäftigten regelmäßig auf eine Infektion zu testen. Eine Verpflichtung dazu will sie den Firmen bisher nicht zumuten. Wir haben in einigen Betrieben im Westallgäu nachgefragt, ob und wie häufig sie die Belegschaft testen.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat