Lindenberg

Crash beim Einbiegen: Drei Verletzte bei Unfall auf der B308

Die Feuerwehr bei den Aufräumungsarbeiten nach dem Zusammenstoß auf der B308.

Die Feuerwehr bei den Aufräumungsarbeiten nach dem Zusammenstoß auf der B308.

Bild: Florian Wolf

Die Feuerwehr bei den Aufräumungsarbeiten nach dem Zusammenstoß auf der B308.

Bild: Florian Wolf

Am Samstagnachmittag krachte es auf der B308 bei Lindenberg. Bei einem heftigen Zusammenstoß an einer Einfahrt wurden drei Menschen verletzt.
29.10.2022 | Stand: 19:44 Uhr

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wollte 86-jähriger Lindenberger gegen 17 Uhr aus einer Ausfahrt bei Manzen in die Alpenstraße in Richtung Auers einbiegen. Dabei übersah er ein auf der B308 von links kommendes Fahrzeug. Bei der Kollision verletzten sich der Unfallverursacher und zwei Fahrzeuginsassen des anderen Pkws leicht. Alle Verletzten kamen mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus Lindenberg.

Bei dem Zusammenstoß wurde die Frontpartie eines Citröens zerstört, es liefen Flüssigkeiten aus. Die Feuerwehr musste diese abbinden und die Straße reinigen. Die Bundesstraße 308 war nach dem Unfall für rund anderthalb Stunden komplett gesperrt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 35.000 Euro

Lesen Sie auch: Ein Motorradfahrer ist am Freitagnachmittag auf der A7 bei Memmingen ums Leben gekommen. Er war in ein Stauende gerast.