Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Verstöße gegen Corona-Regeln?

Betriebserlaubnis entzogen: Lindenberger Laden-Café bleibt zu

DSC_1500

Das Laden-Café Herzlich an der Hauptstraße in Lindenberg ist geschlossen. Grund ist ein Bescheid des Landratsamts.

Bild: oh

Das Laden-Café Herzlich an der Hauptstraße in Lindenberg ist geschlossen. Grund ist ein Bescheid des Landratsamts.

Bild: oh

Das Landratsamt Lindau hat gegen die Betreiberin des "Café Herzlich" ein Bußgeld verhängt und die Erlaubnis entzogen, das Laden-Café in Lindenberg zu betreiben.
19.06.2021 | Stand: 08:15 Uhr

Das Geschäftsleben normalisiert sich allmählich. Die allermeisten Läden und Cafés in Lindenberg haben wieder geöffnet. Eine Ausnahme liegt im Zentrum der Stadt. Das Laden-Café Herzlich ist geschlossen und wird das möglicherweise noch eine Zeit lang bleiben. Das Landratsamt Lindau hat der Betreiberin die gaststättenrechtliche Erlaubnis entzogen, ein Bußgeld in vierstelliger Höhe verhängt und das Betreiben eines Ladengeschäftes mit Kundenverkehr bis auf weiteres untersagt. Anlass sind Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz. Für zusätzliche Diskussionen sorgt eine Spendenkampagne, die die Betreiberin im Internet gestartet hat.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat