Kirche

Der neue Pfarrer von Stiefenhofen kommt aus Sonthofen

Pfarrer Karlheinz Müller wechselt von der Pfarreiengeschaft Sonthofen Süd nach Stiefenhofen.

Pfarrer Karlheinz Müller wechselt von der Pfarreiengeschaft Sonthofen Süd nach Stiefenhofen.

Bild: Bistum Augsburg

Pfarrer Karlheinz Müller wechselt von der Pfarreiengeschaft Sonthofen Süd nach Stiefenhofen.

Bild: Bistum Augsburg

Karlheinz Müller wird Nachfolger von Johann Mair in Stiefenhofen. Mit Werner Karl Badura betreut er sechs Pfarreien in der neuen Pfarreiengemeinschaft Argental.
15.06.2021 | Stand: 12:03 Uhr

Karlheinz Müller wird neuer Pfarrer in Stiefenhofen. Der 63-Jährige leitet derzeit noch die Pfarreiengemeinschaft Sonthofen Süd. In Stiefenhofen wird er im August die Nachfolge von Johann Mair antreten, der mit seinem 70. Geburtstag im Sommer in den Ruhestand geht.

Pfarrer Johann Mair geht mit seinem 70. Geburtstag im Sommer in den Ruhestand.
Pfarrer Johann Mair geht mit seinem 70. Geburtstag im Sommer in den Ruhestand.
Bild: Manfred Sendlinger

Die Pfarreiengemeinschaften Röthenbach und Stiefenhofen werden zusammengefasst

Der anstehende Personalwechsel in Stiefenhofen ist seit längerem bekannt. Mit ihm verbunden sind erhebliche Veränderungen in der Organisation der Pfarreien im östlichen Landkreis Lindau. So entsteht dort die neue Pfarreiengemeinschaft Argental. Dazu werden die zwei Pfarreiengemeinschaften mit Sitz in Röthenbach und Stiefenhofen zusammengefasst. Zu ihnen gehören zudem auch die Pfarreien St. Ottmar (Grünenbach), St. Gebhard (Maierhöfen), St. Gallus (Gestratz) und St. Elisabeth (Ebratshofen).

Karlheinz Müller steht dem Röthenbacher Pfarrer Werner Karl Badura zur Seite

Dem Röthenbacher Pfarrer Werner Karl Badura wird Karlheinz Müller als Geistlicher zur Seite stehen. Er wird in Stiefenhofen wohnen. Der 63-Jährige ist in Füssen geboren und wurde am 30. Juni 1985 zum Priester geweiht. Zunächst war er als Aushilfspriester in Füssen eingesetzt, bevor er als Kaplan nach Pöttmes (Landkreis Aichach-Friedberg) ging. Es folgten eine weitere Kaplansstelle in Neu-Ulm, ehe er im September 1989 die Pfarrei in Stettenhofen (Landkreis Augsburg) übernahm. Am 1. September 2001 wechselte der Geistliche in die Pfarrei St. Michael Sonthofen, ein Jahr später übernahm Müller die Leitung der PG Sonthofen Süd mit den Pfarreien St. Michael sowie St. Peter und Paul in Altstätten.

Das könnte Sie auch interessieren:

Lesen Sie auch
##alternative##
Abschied in Sonthofen

Pfarreiengemeinschaften Sonthofen sagen Adieu zu langjährigen Pfarrern