Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Bauprojekt Bäckerei

Deshalb wird in Simmerberg ein ortsbildprägendes Haus abgerissen

Der Dorfplatz Simmerberg verändert sein Gesicht: Die Vorarbeiten zum Abriss des Gebäudes „Alte Salzstraße 33“ mit seiner grünen Fassade haben bereits begonnen.

Der Dorfplatz Simmerberg verändert sein Gesicht: Die Vorarbeiten zum Abriss des Gebäudes „Alte Salzstraße 33“ mit seiner grünen Fassade haben bereits begonnen.

Bild: Olaf Winkler

Der Dorfplatz Simmerberg verändert sein Gesicht: Die Vorarbeiten zum Abriss des Gebäudes „Alte Salzstraße 33“ mit seiner grünen Fassade haben bereits begonnen.

Bild: Olaf Winkler

Die Inhaber der Simmerberger Bäckerei Rieser planen einen Neubau an markanter Stelle. Warum eine Sanierung nicht in Betracht kommt.
12.11.2020 | Stand: 18:02 Uhr

Noch bis 23. November ist die Bäckerei Rieser in Simmerberg geschlossen. Den Jahresurlaub verbringt Inhaber Florian Fischer auf eine spezielle Weise: Er arbeitet. Denn die Vorarbeiten rund um den Abriss des Nebengebäudes der Bäckerei am Simmerberger Dorfplatz erledigt er weitgehend allein. Leer geräumt ist das Haus bereits. Ein Teil des Dachs ist schon abgedeckt. In drei Wochen rückt der Bagger für den endgültigen Abriss an. Wohl innerhalb eines Tages verschwindet dann das Haus „Alte Salzstraße 33“.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat