Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Schon mehrere Vorfälle

"Die Angst fährt mit": Wer steckt hinter den Anschlägen auf Bauern in der Region?

Sabotage in der Landwirtschaft: „Die Angst fährt mit“, sagen die Fahrer in den Kabinen bei der Maisernte rund um Argenbühl.

Sabotage in der Landwirtschaft: „Die Angst fährt mit“, sagen die Fahrer in den Kabinen bei der Maisernte rund um Argenbühl.

Bild: Tobias Kissling

Sabotage in der Landwirtschaft: „Die Angst fährt mit“, sagen die Fahrer in den Kabinen bei der Maisernte rund um Argenbühl.

Bild: Tobias Kissling

Unbekannte Täter sabotieren Fahrzeuge und Geräte bei der Ernte. Ein Bauer hat Metallteile im Maisfeld gefunden. Was die Landwirte tun, um sich zu schützen.
07.10.2020 | Stand: 10:16 Uhr

Adrian Dillmann und seinen Kollegen ist dieses Jahr bei der Maisernte extrem mulmig zumute. „Wir sind sehr angespannt, wenn die Häcksler in die Felder fahren und loslegen“, sagt der Geschäftsführer des Maschinenrings Lindau.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat