Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Entwicklung der Corona-Pandemie

Die Infektionszahl stagniert im Kreis Lindau auf hohem Niveau

Der Landkreis Lindau erhält derzeit nicht so viel Impfstoff, wie das Impfteam verabreichen könnte.

Der Landkreis Lindau erhält derzeit nicht so viel Impfstoff, wie das Impfteam verabreichen könnte.

Bild: Benjamin Schwärzler (Symbolbild)

Der Landkreis Lindau erhält derzeit nicht so viel Impfstoff, wie das Impfteam verabreichen könnte.

Bild: Benjamin Schwärzler (Symbolbild)

Die Lage in den Krankenhäusern ist nach wie vor dramatisch. Ein Landkreisbürger starb in der vergangenen Woche an Corona. Was die Impfaktionen etwas bremst.
03.12.2021 | Stand: 17:05 Uhr

Auf hohem Niveau stagniert die Zahl der Coronainfektionen im Landkreis Lindau in den vergangenen Tagen. Einen Trend will das Landratsamt daraus derzeit nicht ableiten. „Es muss nun abgewartet werden, wie sich das Infektionsgeschehen in den nächsten Tagen entwickelt,“ heißt es in einer Pressemitteilung der Behörde. Ein Landkreisbürger ist in dieser Woche an Covid-19 gestorben.