Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Politik

Die rechte Hand von Angela Merkel: Volker Kauder kommt nach Scheidegg

Volker Kauder war 2019 in Lindau beim Welttreffen der Religionen. Jetzt kommt er nach Scheidegg.

Volker Kauder war 2019 in Lindau beim Welttreffen der Religionen. Jetzt kommt er nach Scheidegg.

Bild: Ralf Lienert (Archivbild)

Volker Kauder war 2019 in Lindau beim Welttreffen der Religionen. Jetzt kommt er nach Scheidegg.

Bild: Ralf Lienert (Archivbild)

Volker Kauder kommt zu Scheidegger Gesprächen. Dort wird er die Dinner Speech halten. Warum er zu den wichtigsten Politikern der Ära Merkel zählte.
08.06.2021 | Stand: 17:51 Uhr

Manfred Przybylski hat die Scheidegger Gespräche 2012 ins Leben gerufen. Sie verbinden ein Dinner mit Vorträgen prominenter Gäste. Zu ihnen zählten beispielsweise die früheren Ministerpräsidenten Dr. Günther Beckstein, Christine Lieberknecht oder der Weltklasse-Turner Eberhard Gienger. Der Erlös ist immer für eine gemeinnützige Einrichtung vor Ort bestimmt. So wird es auch diesmal sein. Eine Karte kostet 100 Euro. Davon sind 60 Euro als Spende für die Bildungsarbeit der evangelischen Kirchengemeinde bestimmt, 40 Euro für das Galabuffet einschließlich Getränken. Die Redner treten jeweils ohne Honorar auf.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar