Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Aktuelle Corona-Lage im Westallgäu

Ein Ausflug, ein Virus und die Folgen: 20 Coronainfizierte nach Trachtler-Ausflug in Opfenbach

Eine ganze Schulklasse ist nach dem Ausflug der Opfenbacher Trachtler in Quarantäne. Andere Vereine in dem Ort sagen Versammlungen ab. Bislang sind 20 Mitglieder des Trachtenvereins positiv auf Corona getestet.

Eine ganze Schulklasse ist nach dem Ausflug der Opfenbacher Trachtler in Quarantäne. Andere Vereine in dem Ort sagen Versammlungen ab. Bislang sind 20 Mitglieder des Trachtenvereins positiv auf Corona getestet.

Bild: Ralf Lienert/Richard Lechner (Symbolbild)

Eine ganze Schulklasse ist nach dem Ausflug der Opfenbacher Trachtler in Quarantäne. Andere Vereine in dem Ort sagen Versammlungen ab. Bislang sind 20 Mitglieder des Trachtenvereins positiv auf Corona getestet.

Bild: Ralf Lienert/Richard Lechner (Symbolbild)

Eine ganze Schulklasse ist nach dem Ausflug der Opfenbacher Trachtler in Quarantäne - trotz Corona-Vorkehrungen. Wie sich der Ausbruch im Dorf auswirkt.
24.09.2021 | Stand: 17:09 Uhr

Dieser Vereinsausflug hat unerfreuliche Folgen: Bei den Opfenbacher Trachtlern haben sich – Stand Freitagnachmittag – 20 Mitglieder mit der Delta-Variante des Coronavirus infiziert. Die Ansteckungen geschahen vermutlich großteils auf einem Wochenendausflug. Die Infizierten – überwiegend Kinder und Jugendliche – waren nicht geimpft und müssen für 14 Tage in Quarantäne.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar