Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Großes Interview

Elmar Kretz stoppt Planungen für große Erlebniswelt in Oberreute

Elmar Kretz hat sich im Allgäu als Zirkusmacher einen Namen gemacht. Er wohnt in Stiefenhofen, ist aber in Oberreute aufgewachsen.

Elmar Kretz hat sich im Allgäu als Zirkusmacher einen Namen gemacht. Er wohnt in Stiefenhofen, ist aber in Oberreute aufgewachsen.

Bild: Susi Donner

Elmar Kretz hat sich im Allgäu als Zirkusmacher einen Namen gemacht. Er wohnt in Stiefenhofen, ist aber in Oberreute aufgewachsen.

Bild: Susi Donner

Der Zirkusmacher und Pferdetrainer wollte ein Freizeitparadies für Familien erschaffen. Wieso daraus nichts wird und wieso er am Wintercircus in Ravensburg festhält.
06.01.2021 | Stand: 16:26 Uhr

Die Manege ist eigentlich seine Welt. Wegen der Corona-Pandemie musste Zirkusmacher Elmar Kretz aus Stiefenhofen seinen Ravensburger Weihnachtscircus allerdings absagen. Stattdessen soll es eine große Show an Ostern geben. Hingegen hat er die Planungen für eine Familien-Erlebniswelt im ehemaligen Gasthof Adler in Oberreute (seit 1864 in Familienbesitz) gestoppt. Im Interview erläutert er die Gründe und spricht außerdem über die Zukunft der Zirkusbranche, die Folgen der Krise und den Tourismus in Oberreute.Normalerweise stehen Sie um diese Jahreszeit beim Ravensburger Weihnachtscircus in der Manege. Insofern haben sie ein ungewohnt ruhiges Weihnachten und Neujahr erlebt....Die

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat