Verstoß gegen die Corona-Regeln

Fast 20 Menschen feiern eine Geburtstagsparty in Ravensburg

Fast 20 Menschen haben am Mittwochabend an einer Geburtstagsparty in Ravensburg teilgenommen und damit gegen die Corona-Regeln verstoßen.

Fast 20 Menschen haben am Mittwochabend an einer Geburtstagsparty in Ravensburg teilgenommen und damit gegen die Corona-Regeln verstoßen.

Bild: Christoph Soeder, dpa (Symbolbild)

Fast 20 Menschen haben am Mittwochabend an einer Geburtstagsparty in Ravensburg teilgenommen und damit gegen die Corona-Regeln verstoßen.

Bild: Christoph Soeder, dpa (Symbolbild)

In einer Wohnung in Ravensburg hat eine Gruppe junger Menschen einen Geburtstag gefeiert. Die Polizei beendete die Party - und die meisten Gäste flüchteten.
08.04.2021 | Stand: 16:37 Uhr

Eine Gruppe junger Menschen hat am Mittwochabend eine Party in Ravensburg gefeiert. Wie die Polizei berichtet, trafen sich Frauen und Männer im Alter von 20 bis 25 Jahren in einer Kellerwohnung. Dort feierten sie trotz der geltenden Kontaktbeschränkungen eine Geburtstagsparty.

Geburtstagsparty in Ravensburg: Die meisten Gäste flüchteten vor der Polizei

Nachbarn riefen die Polizei. Als die Beamten bei der Wohnung eintrafen, flüchteten die meisten der 15 bis 20 Partygäste. Die Polizei ermittelt nun wegen Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz. Die Feiernden bekommen eine Anzeige.

Lesen Sie auch: Laute Musik und Alkohol: Jugendliche feiern in der Schulturnhalle in Obergünzburg