Open-Air abgesagt

Festival im Westallgäu: Woodstockenweiler 2021 fällt aus

Beim Woodstockenweiler 2019 stand unter anderem die Band The Magic Mumble Jumble auf der Bühne.

Beim Woodstockenweiler 2019 stand unter anderem die Band The Magic Mumble Jumble auf der Bühne.

Bild: Susi Donner

Beim Woodstockenweiler 2019 stand unter anderem die Band The Magic Mumble Jumble auf der Bühne.

Bild: Susi Donner

Das große Open-Air in Hergensweiler findet zum zweiten Mal in Folge nicht statt. Wie die Macher die Absage begründen und wann das Woodstockenweiler wieder stattfinden soll.
20.04.2021 | Stand: 07:02 Uhr

Ein großes Musikfestival für die ganze Familie in Hergensweiler wird es auch in diesem Sommer nicht geben. Das Woodstockenweiler fällt erneut aus. Das haben die Organisatoren um Daniel Knapp schweren Herzens bekanntgegeben.

Die Organisatoren begründen die Absage mit der unklaren Situation durch die Corona-Pandemie. 14 Bands hätten am 26. Juni 2021 die Menschen im Ortsteil Stockenweiler unterhalten sollen

„Jetzt sind wir schon im zweiten Jahr dieser Pandemie, und im Gegensatz zum letzten Jahr gibt es leider zu diesem Zeitpunkt noch keinerlei gesetzliche Orientierung, bis zu welcher Größe im Sommer – also in unserem Fall zehn Wochen – Veranstaltungen möglich sein sollen, wenn überhaupt“, erklärt Hauptorganisator Daniel Knapp aus Hergensweiler. Noch in der Februar-Sitzung habe das Team auf baldige Klarheit gehofft.

Woodstockenweiler 2022 findet am 25. Juni 2022 statt

Aus diesem Grund beschloss nun der Vorstand einstimmig, das für diesen Sommer vorbereitete Woodstockenweiler um ein Jahr zu verschieben. Der neue Termin steht schon: 25. Juni 2022.

Einen kleinen Trost für die erneute Absage soll es aber geben: Die Macher tüfteln derweil nach eigenen Angaben an einer Lösung, in diesem Sommer doch noch etwas „Woodstockenweiler-Feeling“ aufkommen zu lassen.

Lesen Sie auch
##alternative##
Sommerfestival Altusried abgesagt

Sommerfestival auf der Freilichtbühne: Das sind die neuen Termine

Beim Woodstockenweiler 2019 sind vor 2500 Zuschauern unter anderem die Bands Russkaja, Ragabund, Willie And The Bandits, Jancee Pornick Casino und Casino Blackout aufgetreten.