Mit über 3,5 Promille

Frau (42) fährt in Schlangenlinien über die B12 nach Lindau

Die Polizei hat am Mittwoch eine Frau in Lindau angehalten, die offenbar mit über 3,5 Promille Auto gefahren ist.

Die Polizei hat am Mittwoch eine Frau in Lindau angehalten, die offenbar mit über 3,5 Promille Auto gefahren ist.

Bild: Wolfgang Widemann (Symbolbild)

Die Polizei hat am Mittwoch eine Frau in Lindau angehalten, die offenbar mit über 3,5 Promille Auto gefahren ist.

Bild: Wolfgang Widemann (Symbolbild)

Eine betrunkene Frau ist am Mittwoch wohl in Schlangenlinien über die B12 in Richtung Lindau gefahren. Der Alkoholtest ergab einen beträchtlichen Wert.
04.11.2021 | Stand: 13:35 Uhr

Über 3,5 Promille hatte eine 42-jährige Autofahrerin, die Polizisten am Mittwochnachmittag in Lindau im Bereich der Reutiner Straße angehalten haben. Wie aus einem Polizeibericht hervorgeht, ist die betrunkene Autofahrerin offenbar in Schlangenlinien über die B12 in Richtung Lindau gefahren. Dabei ist sie einem anderen Verkehrsteilnehmer aufgefallen, der die Polizei verständigt hat.

Alkoholtest zeigt über 3,5 Promille an

Vor Ort führten die Polizisten einen Alkoholtest bei der Frau durch, der einen Wert von über 3,5 Promille ergab. Daraufhin stellte die Polizei das Auto der Frau sicher und nahm sie für eine Blutentnahme mit auf die Dienststelle. Anschließend durfte sie wieder gehen. Weil die Frau keinen Führerschein dabei hatte, ermittelt die Polizei nun, ob sie überhaupt eine gültige Fahrerlaubnis besitzt.

Lesen Sie auch: Frau wegen vorsätzlichen Vollrausches vom Amtsgericht Memmingen verurteilt

Lesen Sie auch
##alternative##
Lindau

Mann rastet in Wohnung aus und randaliert in Zelle weiter