Landesgartenschau Lindau 2021

Die schönsten Fotos zur Eröffnung der Landesgartenschau 2021 in Lindau heute

Heute am 20. Mai eröffnet in die Lindau die Gartenschau 2021. Sie verwandelt die Stadt in ein Erlebnis aus Gärten, Wasser und Panorama. Die Hintere Insel Lindau wurde für die Landesgartenschau zum grünen Gartenstrand umgestaltet.

Heute am 20. Mai eröffnet in die Lindau die Gartenschau 2021. Sie verwandelt die Stadt in ein Erlebnis aus Gärten, Wasser und Panorama. Die Hintere Insel Lindau wurde für die Landesgartenschau zum grünen Gartenstrand umgestaltet.

Bild: Ralf Lienert

Heute am 20. Mai eröffnet in die Lindau die Gartenschau 2021. Sie verwandelt die Stadt in ein Erlebnis aus Gärten, Wasser und Panorama. Die Hintere Insel Lindau wurde für die Landesgartenschau zum grünen Gartenstrand umgestaltet.

Bild: Ralf Lienert

Die Freude ist groß: Nach langem Corona-Bangen, ob die Veranstaltung stattfinden kann, eröffnet heute die Kleine Landesgartenschau 2021 in Lindau.
20.05.2021 | Stand: 12:00 Uhr

„Wir haben es geschafft, dass sich die ganze Region einbringt“, sagt Gartenschau-Geschäftsführerin Claudia Knoll, die wegen der Ungewissheit durch Corona viele schlaflose Nächte hatte. Nicht jede Ecke auf dem Areal sei perfekt, fügt sie hinzu. „Doch unsere Gartenschau haben sich die Menschen selbst zusammengesetzt.“ Die Veranstaltung, die jahrelang vorbereitet wurde, sei darum etwas ganz Besonderes. 40 Aussteller sind bei der Gartenschau vertreten. Sie präsentieren ihre Beiträge auf der Hinteren Insel, die sich im Zuge der Veranstaltung optisch verändert hat. So ist ein 20.000 Quadratmeter großer Bürgerpark entstanden, der nach der Veranstaltung zum Wohnquartier werden soll.

Gartenschau Lindau: Corona-Hygienekonzept lässt nur getestete, genesene oder geimpfte Besucher zu

Die Veranstalter haben in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt ein umfangreiches Hygienekonzept erstellt. Gäste kommen nur getestet, geimpft oder genesen auf das Gelände. Dank eines Ticket- und Reservierungssystems können die Besucherströme gesteuert werden. Im Landkreis gibt es zudem drei Landesgartenschau-Satellitenstandorte in Schlachters, Weiler und Scheidegg, wo Besucher beispielsweise die Scheidegger Wasserfälle erkunden können.

Tickets gibt es im Internet unter www.lindau2021.de. Die Gartenschau hat ab 20. Mai von 9 bis 18 Uhr geöffnet, von 21. Juni bis 26. September von 9 bis 19 Uhr.

Bilderstrecke

Landesgartenschau Lindau 2021 - Fotos vor der Eröffnung

Fakten zur Landesgartenschau 2021 in Lindau:

  • „130 Tage Gartenstrand – vom Berg zum See“, lautet das Motto der Kleinen Landesgartenschau, die voraussichtlich bis 26. September geht. Die Stadt plant, die Schau um zwei Wochen zu verlängern.

  • Extra für die Gartenschau ist ein Bürgerpark entstanden. Nach der Veranstaltung soll dort ein Wohnquartier entstehen. Geplant ist, dass die ersten Wohnungen im Jahr 2025 errichtet werden.

  • 4.400 Pflanzen haben ihren Weg auf das Areal gefunden. 1.000 Quadratmeter Beete wurden angelegt.

  • 90 Quadratmeter Boulderfläche warten auf die Besucher der Gartenschau. Installiert wurde der Block vom Alpenverein, der auch Kurse anbieten will.

  • Herlinde Koelbl stellt auf der Lindauer Gartenschau ihr neues Projekt vor. Sie hat Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus aller Welt porträtiert. Die Bilder sind im Luitpoldpark ausgestellt.