Scheidegg

Guggenmos an Steinmeyerorgel

Willibald Guggenmos

Willibald Guggenmos

Willibald Guggenmos

Bedeutender Musiker gibt Benefizkonzert
##alternative##
Von wa, ins
15.10.2019 | Stand: 15:35 Uhr

Ein Organist von internationalem Ruf gibt am Sonntag, 20. Oktober, ab 17 Uhr ein Benefizkonzert in der Pfarrkirche St. Gallus in Scheidegg. Willibald Guggenmos ist seit 2004 Domorganist an der Kathedrale in St. Gallen (Schweiz), zuvor war er Kirchenmusiker am Dom „Zu unserer lieben Frau“ in München, nachdem er zwischen 1984 und 2001 als Organist an der Stadtpfarrkirche Wangen gewirkt hatte.

Dort initiierte er ein umfangreiches Musikprogramm und spielte selbst in Konzerten die Orgelliteratur vieler bedeutender Komponisten, unter anderem das gesamte Orgelwerk von Johann Sebastian Bach. In Chur leitet Guggenmos die „Internationalen Domorgelkonzerte“ und wirkt als Dozent für Orgelspiel an der Musikakademie. Sein breites Repertoire ist in Rundfunk-, Fernseh- und CD-Aufnahmen an bedeutenden Instrumenten festgehalten.

Auch in Scheidegg umfasst Guggenmos’ Programm Literatur verschiedener Epochen. Die Barockkomponisten Johann Pachelbel und Johann Sebastian Bach kommen darin ebenso vor wie die Zeitgenossen Dénis Bédard und Toon Hagen.

Die Pfarreiengemeinschaft Pfänderrücken feiert mit dem Orgelkonzert den elften Jahrestag der restaurierten Steinmeyer-Orgel, die 1895 erbaut und 2008 auf historischer Grundlage von Grund auf erneuert wurde. Der Eintritt ist frei, Spenden gehen zur Gunsten der Renovierung von St. Gallus.