Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Betreuung

Heimenkirch erhöht Gebühren für Kindergarten und Kinderkrippe

Dieses fröhliche Bild ziert den Eingang zur Kita Arche Noah in Heimenkirch.

Dieses fröhliche Bild ziert den Eingang zur Kita Arche Noah in Heimenkirch.

Bild: Ingrid Grohe

Dieses fröhliche Bild ziert den Eingang zur Kita Arche Noah in Heimenkirch.

Bild: Ingrid Grohe

Der Gemeinderat beschließt eine Erhöhung für die Kita ab September 2021. Was sich die Gemeinde davon verspricht und wieviel Eltern künftig bezahlen müssen.
30.12.2020 | Stand: 11:59 Uhr

Der Gemeinderat Heimenkirch hat eine leichte Erhöhung der Gebühren für die Kindertagesstätte Arche Noah beschlossen. Eigentlich war die Anpassung nach der letzten Erhöhung im Jahr 2017 schon für das laufende Kita-Jahr vorgesehen. Wegen der Verunsicherung durch die Pandemie wurde sie aber verschoben. Die höheren Gebühren gelten ab September 2021.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat