Messe in Vorarlberg

Herbstmesse in Dornbirn findet ohne Maskenpflicht und Abstand statt

Die Messe Dornbirn richtet ab 8. September die Herbstmesse 2021 aus.

Die Messe Dornbirn richtet ab 8. September die Herbstmesse 2021 aus.

Bild: Messe

Die Messe Dornbirn richtet ab 8. September die Herbstmesse 2021 aus.

Bild: Messe

Die Herbstmesse in Dornbirn vom 8. bis 12. September bietet Themen wie Wohnen, Wellness und Genuss. Auch zünftige Blasmusik wartet in Vorarlberg auf die Besucher.
05.09.2021 | Stand: 06:02 Uhr

Die 73. Herbstmesse in Dornbirn (Vorarlberg) geht von 8. bis 12. September über die Bühne. Geöffnet ist täglich von 10 bis 18 Uhr, das Wirtschaftszelt donnerstags bis samstags bis 2 Uhr. Es gelten die 3G-Regeln.

Auf Besucher warten sieben Themenbereiche: Wohnen & Einrichten, Haus & Handwerk, Haushalt & Küche, Gesundheit & Wellness, Schönheit & Lifestyle, Ernährung & Genuss und Familie & Information.

Auf der Kinderbaustelle der Landesberufsschule Dornbirn dürfen Handwerker von morgen hämmern, schrauben und mauern. Im Freigelände warten Riesenrad, Karussell, Schießbuden und Ponyreiten auf die kleinen und großen Familienmitglieder. Ein Stelldichein geben sich auch Winzer aus dem Burgenland. Auf der Haus & Handwerksbühne in Halle 9 gibt es Vorträge rund um die Themen E-Mobilität, Photovoltaik, gesundes Wasser, Energie sparen und Umwelt.

Tanzen und Feiern bei der Messe in Dornbirn

Zu den Klassikern der Herbstmesse zählt das Mohren-Wirtschaftszelt. Unter dem Motto „Wieder zämmko“ soll getanzt, gefeiert und geschunkelt werden. Freunde der Blasmusik sollen auf ihre Kosten kommen, wenn sich an allen Messetagen dutzende Musikkapellen ein Stelldichein geben.

3-G-Regel und Ausweis sind Pflicht

Vor jedem Eintritt auf das Messegelände muss der 3G-Nachweis in Kombination mit einem amtlichen Ausweis bei den Eingängen nachgewiesen werden. Anschließend darf ohne Einschränkungen, ohne Maske und ohne Mindestabstand verkostet und probiert werden. Es wird eine kostenlose Testmöglichkeit für alle Besucher und Aussteller am Eingang F angeboten.

Lesen Sie auch
##alternative##
Festival in Kaufbeuren

In Kaufbeuren wird endlich wieder gefeiert – fast wie früher

Gratis-Eintritt gibt es am Mittwoch und Donnerstag von 10 bis 12 Uhr für alle Besucher, die mit Bus, Bahn oder Rad anreisen.