Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Ikea in Dornbirn

Ikea kommt nach Vorarlberg: Das plant der Möbelriese

17.04.2020, Nordrhein-Westfalen, Köln: Piktogramme am Boden weißen auf die Familienparkplätze bei einem Ikea-Einrichtungshaus hin. Der Möbelriese Ikea darf nach der Ausnahmeregelung in Nordrhein-Westfalen seine Filialen ab kommender Woche wieder öffnen. Foto: Federico Gambarini/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ | Verwendung weltweit

Der schwedische Möbelgigant Ikea kommt nach Dornbirn. Allerdings nicht mit einer klassischen Filiale.

Bild: Federico Gambarini/dpa (Archiv)

Der schwedische Möbelgigant Ikea kommt nach Dornbirn. Allerdings nicht mit einer klassischen Filiale.

Bild: Federico Gambarini/dpa (Archiv)

Der schwedische Möbelgigant zieht in Dornbirn in den Messepark ein. Wieso es dort kein klassisches Möbelhaus gibt und was die Kunden stattdessen erwartet.

11.07.2020 | Stand: 08:47 Uhr

Der schwedische Möbelriese Ikea kommt nun doch nach Vorarlberg. Laut der Wirtschaftspresseagentur soll der Standort im Messepark sein, berichtet der ORF. Die Eröffnung ist im Spätherbst 2020 geplant, es soll sich dabei um eine neue Art von Ikea handeln. Der Messepark habe mit Ikea einen Coup gelandet, sagt Roland Murauer vom Handelsforschungsunternehmen CIMA in einem Interview mit dem ORF. Das Einkaufszentrum in Dornbirn schlage mit dem Mix aus Handel, Gastronomie und Beratung einen zukunftsweisenden Weg ein.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat