Bilder vom Kinderfest in Hergensweiler

In Hergensweiler stehen am Festtag die Kinder im Mittelpunkt

Beim Umzug durch Hergensweiler schwenkten die Kinder Bayern- und Hergensweilerfahnen.

Beim Umzug durch Hergensweiler schwenkten die Kinder Bayern- und Hergensweilerfahnen.

Bild: Susi Donner

Beim Umzug durch Hergensweiler schwenkten die Kinder Bayern- und Hergensweilerfahnen.

Bild: Susi Donner

Das Kinderfest bereitet mit Spielen, Musik und Umzug kleinen und großen Gästen Glücksgefühle. Beim Luftballonstart,werden wehmütige Erinnerungen wach.
08.08.2022 | Stand: 16:54 Uhr

Endlich wieder Kinderfest: Die Begeisterung der Menschen von Hergensweiler am Kinderfestsamstag war überall zu spüren. Vormittags vergnügten sich die Vorschul- und Grundschulkinder bei den Kinderfestspielen, für die Fünft- bis Siebtklässler gab es eine Dorf-Rallye, und die Kindergartenkinder bekamen Besuch vom Kasperle. Es herrschte perfektes Wetter, um sich im Freien zu bewegen: trocken, bedeckt, etwa 20 Grad.

Das passende Erinnerungsgeschenk für die Kinder von Hergensweiler

Bei der Kinderfestbrotzeit auf der Maibaumwiese gab es das traditionelle Erinnerungsgeschenk, in diesem Jahr ein Microfaserhandtuch – so recht was für die Ferien- und Badezeit. Am Vormittag unterhielt die Jugendkapelle Leiblachtal mit beschwingter Musik, und der Gartenbauverein bewirtete die erwachsenen Festgäste.

Das Kinderfestlied trugen Buben und Mädchen von der Grundschule unter Leitung von Oskar Bihler vor.
Das Kinderfestlied trugen Buben und Mädchen von der Grundschule unter Leitung von Oskar Bihler vor.
Bild: Susi Donner

Nach einer kurzen Mittagspause ging es mit dem Kinderfestumzug weiter: Die Kinder der Kindergärten und der Grundschule zogen fröhlich winkend durch das Dorf, flankiert von den Festwägen einiger Vereine und zwei Musikkapellen. Fabian Börner schritt voran mit dem Musikverein Niederstaufen, der nach dem Festakt im Zelt spielte. Der Musikverein Hergensweiler ließ es sich nicht nehmen, den bunten Umzug zu begleiten, obwohl die Musikantinnen und Musikanten in diesen Tagen alle Hände voll zu tun hatten. Schließlich waren sie Veranstalter des viertägigen Hergensweilerfests, in das das Kinderfest eingebettet ist, mit viel Musik an drei Abenden und als Höhepunkt einer verrückten Vereinsolympiade am Sonntagnachmittag.

Auf das Kommando von Erika Fritz ließen die Kinder bunte Luftballons steigen.
Auf das Kommando von Erika Fritz ließen die Kinder bunte Luftballons steigen.
Bild: Susi Donner

Das Kinderfestbähnle fährt durch Hergensweiler

Im Kinderfestbähnle fuhr zum ersten Mal Erika Fritz mit, die den Förderverein Kinderfest 27 Jahre lang geleitet hat. „Ein seltsames Gefühl“, gab sie zu. Am Ziel, dem Theo-Bihler-Platz, begrüßte Michael Bihler, seit dem vergangenen Jahr Vorsitzender des Fördervereins Kinderfest, die Ankommenden und die vielen Festbesucher. „Wir freuen uns maximal über das Glück, heute mit unseren Kindern und der ganzen Dorfgemeinschaft zu feiern“, sagte er. Avalie Klotz und Laura Fuchs trugen den Kinderfestprolog vor, den wie seit vielen Jahren Conny Würtz verfasst hat.

Großer Moment: Bunte Luftballons steigen in den Himmel

Bürgermeister Wolfgang Strohmaier bedankte sich mit bewegten Worten bei allen, die das Fest für die Kinder der Gemeinde möglich gemacht haben. Die Grundschüler sangen das Kinderfestlied, das Oskar Bihler mit ihnen einstudiert hatte. Nach der Bayern- und der Deutschlandhymne, gespielt vom Musikverein, kam der große Moment: Erika Fritz übernahm den Part, den früher der 2020 verstorbene Kinderfest- und Stiftungsgründer Theo Bihler mit Leidenschaft ausgefüllt hatte: den Luftballonstart. „Es ist das erste Kinderfest ohne ihn“, sagte Erika Fritz leise und forderte dann laut alle Kinder auf, beim dritten „Hergensweiler hoch!“ die Luftballons auf ihre hoffentlich weite Reise zu schicken. Der Wind presste leider einige Ballons in die hohen Laubbäume am Festzelt, aber „wir haben in Hergensweiler ja eine super Feuerwehr – die befreit sie bestimmt für euch“, tröstete Erika Fritz.

Lesen Sie auch
##alternative##
Eine 90 Jahre lange Erfolgsgeschichte

Der ASM-Bezirk Kaufbeuren hat Grund zum Feiern

Übrigens hat das Hergensweiler Kinderfest nun eine Homepage: www.kinderfesthergensweiler.de

Bei der Vereinsolympiade erforderten die verrückten Disziplinen außergewöhnliche Fertigkeiten.
Bei der Vereinsolympiade erforderten die verrückten Disziplinen außergewöhnliche Fertigkeiten.
Bild: Susi Donner