Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Teures Vergnügen

Kälte kostet Geld: So teuer wird die Eishalle für die Stadt Lindau

Die Eissportarena im Eichwald ist die Heimstätte des Eishockey-Oberligisten EV Lindau.

Die Eissportarena im Eichwald ist die Heimstätte des Eishockey-Oberligisten EV Lindau.

Bild: Florian Wolf

Die Eissportarena im Eichwald ist die Heimstätte des Eishockey-Oberligisten EV Lindau.

Bild: Florian Wolf

Strom wird teuer. Auch für die Eissportarena am Bodensee. Hier spielt der EV Lindau in der Eishockey-Oberliga. Mit welchen Mehrkosten die Stadt rechnet.
04.09.2022 | Stand: 11:48 Uhr

Spätestens am 23. September muss das Eis in der Eissport-arena Lindau aufbereitet und bespielbar sein. Dann will der EV Lindau sein erstes Vorbereitungsspiel am Bodensee bestreiten. In der Eishockey-Oberliga stehen in diesem Winter dann mindestens 24 weitere Heimspiele an. Jedes Heimspiel, jedes Training kostet Geld. Und zwar mehr als bisher. Denn die Energiepreise steigen. Mit welchen Mehrkosten die Stadt Lindau rechnet – und welche Sparmaßnahmen schon greifen.