Feuerwehreinsatz

Kaminbrand in Grünenbach: Drei Feuerwehren rücken aus

Mit einer Drehleiter checkten die Einsatzkräfte den Kamin von oben.

Mit einer Drehleiter checkten die Einsatzkräfte den Kamin von oben.

Bild: Olaf Winkler

Mit einer Drehleiter checkten die Einsatzkräfte den Kamin von oben.

Bild: Olaf Winkler

Einsatzkräfte gehen anfangs von einem Brand im Dachstuhl in Zwerenberg aus. Sie mussten teils mit Atemschutzausrüstung ans Werk.
07.11.2021 | Stand: 17:43 Uhr

Ein Kaminbrand in einem landwirtschaftlichen Anwesen im Grünenbacher Ortsteil Zwerenberg hat am Sonntagnachmittag zum Einsatz der Feuerwehren aus Ebratshofen, Grünenbach und Weitnau geführt.

Die starke Rauchentwicklung ließ die Feuerwehren zunächst von einem Dachstuhlbrand ausgehen. Die teilweise in Atemschutzausrüstung agierenden Feuerwehrler konnten brennendes Material aus dem Kamin entnehmen und im Freien ablöschen.

Kaminbrand in Grünenbach: Feuerwehr kontrolliert mit Drehleiter

Mit der Drehleiter der Feuerwehr Weitnau folgte im Anschluss eine Beschau des Kamins von oben. In Folge des Feuerwehreinsatzes kam es auf der Staatsstraße zwischen Ebratshofen und Harbatshofen kurzzeitig zu Behinderungen.

Feuerwehren aus Ebratshofen, Grünenbach und Weitnau waren im Einsatz.
Feuerwehren aus Ebratshofen, Grünenbach und Weitnau waren im Einsatz.
Bild: Olaf Winkler