Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Unter Denkmalschutz

Karg-Haus in Heimenkirch: Ärztehaus ist hier nicht möglich.

Karg-Haus Heimenkirch

Vor gut zehn Jahren hat die Gemeinde Heimenkirch das Karg-Haus in der Ortsmitte gekauft. Seit 2016 steht es unter Denkmalschutz.

Bild: Ingrid Grohe

Vor gut zehn Jahren hat die Gemeinde Heimenkirch das Karg-Haus in der Ortsmitte gekauft. Seit 2016 steht es unter Denkmalschutz.

Bild: Ingrid Grohe

Ursprüngliche Idee lässt sich nicht umsetzen. Die interessierte Gemeinschaftspraxis hat eine andere Lösung gefunden. Welcher Facharzt nun nach Heimenkirch kommt.
26.04.2021 | Stand: 10:46 Uhr

Der Plan, aus dem denkmalgeschützten Karg-Haus in Heimenkirch – zumindest in Teilen – ein Ärztehaus zu machen, ist geplatzt. Darüber informierte Bürgermeister Markus Reichart den Gemeinderat. Er hatte zugleich eine gute Nachricht parat: Die ärztliche Versorgung in Heimenkirch sei auf mindestens 20 Jahre gesichert, sagte Reichart, zudem siedle sich eine geriatrische Praxis im Ort an.