Diesen Artikel lesen Sie nur mit
ÖPNV im Westallgäu

Landkreis Lindau stellt zusätzliche Schulbusse bereit

Viel los ist mittags an der Bushaltestelle in der Blumenstraße am Lindenberger Gymnasium.

Viel los ist mittags an der Bushaltestelle in der Blumenstraße am Lindenberger Gymnasium.

Bild: Benjamin Schwärzler

Viel los ist mittags an der Bushaltestelle in der Blumenstraße am Lindenberger Gymnasium.

Bild: Benjamin Schwärzler

Der Landkreis Lindau bekommt 89.000 Euro vom Freistaat. Auch im Westallgäu fahren bis zu den Herbstferien mehr Busse. Wo sie ab 14. September eingesetzt werden.

13.09.2020 | Stand: 13:01 Uhr

Der Landkreis Lindau wird bis zu den Herbstferien zusätzliche Busse im Schülerverkehr einsetzen. Damit sollen Linien unterstützt werden, die stark nachgefragt sind. Das Angebot, das der Freistaat finanziert, gilt bis zu den Herbstferien. Das hat das Landratsamt bekannt gegeben.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat