Beleidigt und geschlagen

34-Jähriger drangsaliert Frauen in Leutkirch

Ein 34-Jähriger hat in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in Leutkirch einen Polizeieinsatz ausgelöst.

Ein 34-Jähriger hat in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in Leutkirch einen Polizeieinsatz ausgelöst.

Bild: Fabian Strauch, dpa (Symbolbild)

Ein 34-Jähriger hat in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in Leutkirch einen Polizeieinsatz ausgelöst.

Bild: Fabian Strauch, dpa (Symbolbild)

In der Nacht auf Mittwoch beleidigt ein 34-Jähriger zwei Frauen in Leutkirch, schlägt auf sie ein und flüchtet. Kurz danach kommt er allerdings wieder zurück.
10.08.2022 | Stand: 15:36 Uhr

Ein 34-Jähriger hat in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in Leutkirch zwei Frauen beleidigt und geschlagen. Wie die Beamten mitteilen, betrat der Mann unbefugt eine Wohnanlage in der Brühlstraße, beleidigte dort eine 40-Jährige und ihre 36-jährige Begleiterin und schlug auf die Frauen ein.

34-Jähriger schlägt in Leutkirch auf zwei Frauen ein

Als diese die Polizei verständigten, ergriff der Mann die Flucht. Zwei Stunden später kam der 34-Jährige allerdings zurück, bedrängte die Frauen erneut, schlug der 36-Jährigen ins Gesicht und flüchtete wieder. Die Polizei ermittelt nun gegen den Mann wegen Körperverletzung, Hausfriedensbruch und Beleidigung.

Sie wollen immer über die neuesten Nachrichten aus dem Westallgäu sein? Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen, täglichen Newsletter "Der Tag im Westallgäu".