Aufmerksame Zivilpolizei

16-Jähriger will auf Landesgartenschau in Lindau Ecstasy nehmen und wird erwischt

Auf dem Gelände der Landesgartenschau in Lindau wurde ein 16-Jähriger von Zivilpolizisten ertappt, wie er Drogen zu sich nehmen wollte.

Auf dem Gelände der Landesgartenschau in Lindau wurde ein 16-Jähriger von Zivilpolizisten ertappt, wie er Drogen zu sich nehmen wollte.

Bild: Ralf Lienert (Archiv)

Auf dem Gelände der Landesgartenschau in Lindau wurde ein 16-Jähriger von Zivilpolizisten ertappt, wie er Drogen zu sich nehmen wollte.

Bild: Ralf Lienert (Archiv)

Ein 16-Jähriger wollte auf dem Landesgartenschau-Gelände in Lindau Ecstasy konsumieren - und wurde dabei von Zivilpolizisten ertappt.
##alternative##
Von Allgäuer Zeitung
11.07.2021 | Stand: 12:49 Uhr

Die Zivilkräfte der Lindauer Polizei beobachteten auf der Landesgartenschau am Samstagabend, wie ein 16-Jähriger gerade Ecstasy zu sich nehmen wollte. Als sich die Beamten zu erkennen gaben, versuchte der junge Mann, die Betäubungsmittel verschwinden zu lassen.

Nach dem Vorfall ordnete die Staatsanwaltschaft eine Wohnungsdurchsuchung bei dem Jugendlichen an. Dabei fand die Polizei laut Mitteilung weitere Betäubungsmittel.

Drogen: Polizei will auch Führerscheinstelle informieren

Der Beschuldigte erhält nun eine Anzeige. Außerdem wird die Polizei laut Mitteilung die Führerscheinstelle über den Sachverhalt informieren, was den Erwerb der Fahrerlaubnis für den Jungen deutlich erschweren dürfte.

Mehr Nachrichten aus Lindau und dem Westallgäu finden Sie laufend aktuell hier.