Polizeieinsatz in Lindau

Paar löst in Lindau grundlos Feuermelder aus

Wegen Missbrauch von Notrufeinrichtungen sucht die Polizei Lindau eine Frau und einen Mann.

Wegen Missbrauch von Notrufeinrichtungen sucht die Polizei Lindau eine Frau und einen Mann.

Bild: Mathias Wild (Symbolbild)

Wegen Missbrauch von Notrufeinrichtungen sucht die Polizei Lindau eine Frau und einen Mann.

Bild: Mathias Wild (Symbolbild)

Eine Frau und ein Mann lösen am Sonntagabend in einem Wohnhaus auf der Lindauer Insel grundlos den Feueralarm aus.
19.07.2021 | Stand: 13:15 Uhr

Ein bisher unbekanntes Paar hat am Sonntagabend gegen 19 Uhr einen Feuermelder eingeschlagen.

Wie die Polizei mitteilt ließ ein Mitarbeiter eines Lieferdienstes die Frau und denn Mann in den Flur eines Wohnhauses in der Storchengasse auf der Lindauer Insel.

Paar offensichtlich alkoholisiert

Kurz nachdem der Lieferant das Paar in den Flur ließ, sei der Feueralarm ausgelöst worden. Beide seien nach Polizeiangaben alkoholisiert gewesen. Der Zeuge beschreibt die Personen als korpulent und ungefähr 30 Jahre alt.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 50 Euro.

Lesen Sie auch
##alternative##
Polizeieinsatz in Amtzell

Unfallverursacher verschanzt sich in Amtzell vor Polizei

Mehr Polizeimeldungen aus dem westlichen Allgäu lesen Sie hier.