Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Rotkreuzklinik

Die Stadt Lindenberg stellt die Weichen für ein neues Krankenhaus

Lindenberg bekommt ein neues Krankenhaus. Der Neubau wird neben dem Bestandsgebäude entstehen und auf einem Teil des Parkplatzes errichtet.

Lindenberg bekommt ein neues Krankenhaus. Der Neubau wird neben dem Bestandsgebäude entstehen und auf einem Teil des Parkplatzes errichtet.

Bild: Olaf Winkler

Lindenberg bekommt ein neues Krankenhaus. Der Neubau wird neben dem Bestandsgebäude entstehen und auf einem Teil des Parkplatzes errichtet.

Bild: Olaf Winkler

Der Stadtrat LIndenberg beschließt einen Bebauungsplan für den Neubau. Die ersten Vorarbeiten für das Millionen-Projekt sollen 2021 beginnen.
26.12.2020 | Stand: 12:54 Uhr

Es ist eines der wichtigsten Projekte in der Nachkriegsgeschichte Lindenbergs: Die Schwesternschaft plant auf dem Nadenberg den Neubau eines Gesundheitszentrums, das die bestehende Rotkreuzklinik ersetzt. In der Dezember-Sitzung hat der Stadtrat einstimmig einen Bebauungsplan beschlossen, der den Rahmen für das Millionenprojekt setzt. Bürgermeister Eric Ballerstedt sprach von einem „absoluten Glücksfall“. Ein wohnortnahes Krankenhaus sei „notwendig nicht nur für Lindenberg, sondern für den ganzen Landkreis, eigentlich die ganze Region“.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat