Aggressiver 65-Jähriger in Lindenberg

Lindenberg: Mann wirft Teller nach Frau und verletzt sie leicht

Weil er ein Geschäft nicht verlassen wollte, schmiss ein 65-jähriger Mann in Lindenberg einen Teller nach einer Frau und verletzte sie leicht.

Weil er ein Geschäft nicht verlassen wollte, schmiss ein 65-jähriger Mann in Lindenberg einen Teller nach einer Frau und verletzte sie leicht.

Bild: Daniel Karmann, dpa (Symbolbild)

Weil er ein Geschäft nicht verlassen wollte, schmiss ein 65-jähriger Mann in Lindenberg einen Teller nach einer Frau und verletzte sie leicht.

Bild: Daniel Karmann, dpa (Symbolbild)

Ein 65-Jähriger will in Lindenberg ein Geschäft nicht verlassen und wirft einen Teller nach der Inhaberin. Die Polizisten beleidigt und belügt er.
12.01.2021 | Stand: 12:44 Uhr

Ein 65-Jähriger Mann hat in Lindenberg am Montagmittag einen Teller nach einer Frau geworfen und Polizisten beleidigt. Er hatte ein Geschäft betreten in der Hauptstraße betreten, teilt die Polizei mit. Die 59-jährige Inhaberin forderte ihn mehrfach auf, den Laden wieder zu verlassen, da er wegen der Corona-Pandemie nicht geöffnet ist. Der Mann nahm laut Polizei daraufhin einen Teller aus einem Regal und warf ihn nach der Frau. Er traf sie am Ellbogen und verletzte sie leicht.

65-Jähriger Mann bekommt in Lindenberg mehrere Anzeigen

Den Polizeibeamten gegenüber wollte der 65-Jährige seine Personalien nicht angeben. Weil er immer aggressiver wurde und die Polizisten mehrfach beleidigte, legten ihm die Beamten Handschellen an. Als sie den Mann durchsuchten, fanden sie seinen Ausweis. Dabei stellte sich heraus, dass die Adresse auf dem Dokument nicht mehr aktuell war - obwohl der 65-Jährige das behauptete. Gegen ihn wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung, wegen Hausfriedensbruchs, Beleidigung und falscher Personalienangabe ermittelt.

Lesen Sie auch: Randalierer wüten mit Auto in Natur-Idyll in Scheidegg