Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Interview

Lindenberger Hutkönigin: „In der Mode ist fast alles erlaubt“

Hutkönigin

Vanessa Höss bei der Wahl zur Deutschen Hutkönig beim 19. Lindenberger Huttag im Mai 2018.

Bild: Thomas Gretler

Vanessa Höss bei der Wahl zur Deutschen Hutkönig beim 19. Lindenberger Huttag im Mai 2018.

Bild: Thomas Gretler

Vanessa Höss ist die amtierende Deutsche Hutkönigin. Wieso sie länger im Amt bleibt als gedacht und welche Tipps sie für Hut und Mund-Nasenschutz parat hat.
17.05.2020 | Stand: 13:08 Uhr

Das hat es in Lindenberg noch nie gegeben: Vanessa Höss ist die erste Hutkönigin, die statt zwei, drei Jahre im Amt bleibt. Wegen des Coronavirus fallen heuer jegliche Feste in der Stadt aus, unter anderem auch der Huttag. Am Sonntag hätte die 26-jährige BWL-Studentin ihr Amt eigentlich an eine neugewählte Hutkönigin abgegeben. Auch den Ausweichtermin am 12. Juli hat die Stadt inzwischen abgesagt. Die derzeitige Hutkönigin zieht Bilanz nach zwei Jahren im Amt und erzählt von ihrer persönlichen Corona-Situation.