Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Pandemieschutz im Westallgäu

Nach Söders Versprechen: So steht es um Luftfilter in Westallgäuer Schulen

Wohmbrechts Schule Ingrid Kreuzer

Wohmbrechts Schule Ingrid Kreuzer

Bild: Susi Donner

Wohmbrechts Schule Ingrid Kreuzer

Bild: Susi Donner

Um das Corona-Risiko in den Schulen zu verringern, verspricht Bayerns Regierung Luftfilter. Doch nicht alle Gemeinden im Westallgäu setzten auf die Geräte.
08.07.2021 | Stand: 06:03 Uhr

Wie entwickelt sich die Pandemie im Herbst? Neben Urlaubsrückkehrern stehen die Schulen im Mittelpunkt der Diskussion über diese Frage. Ein breiter Impfschutz für Kinder ist noch nicht absehbar, und so könnte es Ansteckungen im Schulunterricht geben, sofern er in Präsenz stattfindet. Darüber, wie dem vorzubeugen ist, zerbrechen sich derzeit viele Leute den Kopf. Unsere Redaktion hat diejenigen befragt, die die Aufgabe vor Ort lösen sollen: die Kommunen als Schulaufwandsträger. Dabei wird deutlich, dass die Herausforderung komplizierter ist, als es mancher wahlkämpfende Parteipolitiker darstellt. Luftreinigungsgeräte werden jedenfalls bei Schuljahresbeginn nur in einem Teil der Klassenzimmer stehen.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar