Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Windenergie

Neue Pläne: Drehen sich bald Windräder am Pfänderrücken?

Drei Windräder am Pfänderrücken sind derzeit im Gespräch.

Drei Windräder am Pfänderrücken sind derzeit im Gespräch.

Bild: Marcus Brandt/dpa (Symbolfoto)

Drei Windräder am Pfänderrücken sind derzeit im Gespräch.

Bild: Marcus Brandt/dpa (Symbolfoto)

Drei Windkraftanlagen wären in der Nachbarschaft zu Scheidegg technisch möglich. Im Landkreis Lindau gibt es aber nach wie vor große Hürden für Windenergie.
29.03.2022 | Stand: 19:50 Uhr

In die Diskussion um Windräder in der Region kommt Bewegung. Konkret geht es um den Pfänderrücken in direkter Nachbarschaft zu Scheidegg. Drei Windräder könnten dort entstehen. Scheideggs Bürgermeister Uli Pfanner begrüßt das Vorhaben grundsätzlich. Er hält auch eine Diskussion über Standorte im Westallgäu für sinnvoll. „Wir müssen etwas tun“, sagt er mit Blick auf die Energiewende.