Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Prozess am Landgericht Kempten

Pech für Lindauer Drogendealer: Polizist aus der Nachbarschaft kommt ihm auf die Schliche

Mehrere Hundert Gramm Marihuana (Foto), Amphetamine und Kokain hat die Polizei bei einem 28-jährigen Lindauer gefunden. Nun muss er sich vor dem Landgericht Kempten wegen bewaffneten Drogenhandels verantworten.

Mehrere Hundert Gramm Marihuana (Foto), Amphetamine und Kokain hat die Polizei bei einem 28-jährigen Lindauer gefunden. Nun muss er sich vor dem Landgericht Kempten wegen bewaffneten Drogenhandels verantworten.

Bild: Matthias Balk (Symbolfoto)

Mehrere Hundert Gramm Marihuana (Foto), Amphetamine und Kokain hat die Polizei bei einem 28-jährigen Lindauer gefunden. Nun muss er sich vor dem Landgericht Kempten wegen bewaffneten Drogenhandels verantworten.

Bild: Matthias Balk (Symbolfoto)

Ein 28-Jähriger soll in seiner Wohnung in Lindau Cannabis, Kokain und Amphetamine verkauft haben. Fällt das Landgericht Kempten am Freitag das Urteil?
##alternative##
Von Lisamarie Haas
25.11.2021 | Stand: 13:21 Uhr

Der Angeklagte wirkt vollkommen unbeeindruckt. Ein 28 Jahre alter Mann muss sich vor dem Landgericht Kempten wegen bewaffneten Drogenhandels verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, aus seiner Wohnung in Lindau heraus bewaffneten Handel mit Betäubungsmitteln betrieben zu haben. Am ersten von mindestens zwei Verhandlungstagen erzählen mehrere Polizisten, wie sie dem Angeklagten auf die Schliche gekommen sind.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar