Alltagshelden

Fußgängerin findet ohnmächtigen Mann und reagiert geistesgegenwärtig

In Lindau entdeckte eine Touristin einen bewusstlosen Mann. Der 47-Jährige war nach Angaben der Polizei wohl alkoholisiert gestürzt.

In Lindau entdeckte eine Touristin einen bewusstlosen Mann. Der 47-Jährige war nach Angaben der Polizei wohl alkoholisiert gestürzt.

Bild: Davor Knappmeyer, dpa (Archiv)

In Lindau entdeckte eine Touristin einen bewusstlosen Mann. Der 47-Jährige war nach Angaben der Polizei wohl alkoholisiert gestürzt.

Bild: Davor Knappmeyer, dpa (Archiv)

Durch das schnelle Handeln einer jungen Frau konnte in Lindau einem Bewusstlosen geholfen werden. Sie entdeckte den Mann in einem Café in der Fischergasse.
05.10.2021 | Stand: 13:31 Uhr

In Lindau hat eine aufmerksame Fußgängerin am Montag einen Bewusstlosen entdeckt und daraufhin geistesgegenwärtig gehandelt.

Die 25-Jährige entdeckte den ohnmächtigen Mann in einem Café in der Fischergasse, so die Polizei. Daraufhin klingelte die Fußgängerin aus Leipzig bei einem Nachbarn. Sie konnten die Tochter des Mannes erreichen. Diese schloss dann das Café auf.

Der bewusstlose Mann, der laut Angaben der Polizei erheblich alkoholisiert war, wurde ins Lindauer Krankenhaus gebracht. Die Polizei geht davon aus, dass seine Alkoholisierung zum Sturz geführt hat. Verletzt wurde der 47-Jährige nach bisherigen Erkenntnissen nicht.

Mehr Nachrichten aus Weiler und Umgebung lesen Sie hier.