Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Kriminalität

Polizei Lindenberg hat mit weniger Einbrüchen, aber mehr Drogendelikten zu tun

Die Polizei Lindenberg hat ihre Einsatzstatistik 2020 vorgestellt.

Die Polizei Lindenberg hat ihre Einsatzstatistik 2020 vorgestellt.

Bild: Julian Leitensdorfer (Archiv)

Die Polizei Lindenberg hat ihre Einsatzstatistik 2020 vorgestellt.

Bild: Julian Leitensdorfer (Archiv)

Der Zahl der Straftaten ist im Dienstbereich der Polizei Lindenberg wieder deutlich gestiegen. Wieso das für Polizeichef Christian Wucher aber kein Grund zur Sorge ist.
15.04.2021 | Stand: 17:19 Uhr

Betrügereien, Beleidigungen und vor allem Drogendelikte bescheren der Polizei Lindenberg eine Menge Arbeit. Die Zahl der Straftaten im Westallgäu ist wieder gestiegen. Nach dem Minusrekord im Jahr 2019 (948 Fälle) hat die Polizei im Jahr 2020 in ihrem Dienstbereich insgesamt 1132 Straftaten registriert.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat