Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Versorgung

Röthenbach veranstaltet einen eigenen Wochenmarkt

In Röthenbach wird es künftig jeden Freitag einen Wochenmarkt geben. Der Markt wird rund um den Dorfbrunnen in der Ortsmitte veranstaltet.

In Röthenbach wird es künftig jeden Freitag einen Wochenmarkt geben. Der Markt wird rund um den Dorfbrunnen in der Ortsmitte veranstaltet.

Bild: Stefanie Gronostay

In Röthenbach wird es künftig jeden Freitag einen Wochenmarkt geben. Der Markt wird rund um den Dorfbrunnen in der Ortsmitte veranstaltet.

Bild: Stefanie Gronostay

Die Gemeinde Röthenbach veranstaltet immer freitags einen Wochenmarkt. Dafür hat sie lokale Händler an Bord geholt. Zur Premiere ist etwas Besonderes geplant.
23.06.2021 | Stand: 18:17 Uhr

Hinter der Idee, einen Markt in Röthenbach zu veranstalten, steckt Gemeinderätin Gudrun Stimm. „Ich bin durch ein Dorf in Nordrhein-Westfalen darauf gekommen. Dort wurde das Konzept gut angenommen“, erzählt sie. Warum also nicht auch einen Markt im eigenen Ort veranstalten? Gudrun Stimm schlug die Idee im Februar im Gemeinderat vor und stieß sofort auf Zustimmung. „Wir haben hier bis auf unseren Bäcker und das Dorflädle in Oberhäuser keinen Nahversorger“, sagt Bürgermeister Stephan Höß. Mit Gudrun Stimm, Elisabeth Kappler, Diana Reich und Norbert Kirchmann gründete sich ein Arbeitskreis, der die Organisation in die Hand nahm.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar