Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Interview zum Tag des Ehrenamts

Simmerberger Versichertenberater Hans-Peter Imgrund: „Die Grundrente ist kein Geschenk“

Hans-Peter Imgrund

Hans-Peter Imgrund ist seit 15 Jahren Versichertenberater.

Bild: Daniel Boscariol

Hans-Peter Imgrund ist seit 15 Jahren Versichertenberater.

Bild: Daniel Boscariol

Ungwöhnliches Ehrenamt: Hans-Peter Imgrund aus Simmerberg hilft bei der komplexen Altersvorsorge. Über Enttäuschung, Dankbarkeit und die Zukunft der Rente.
04.12.2021 | Stand: 18:03 Uhr

Der 5. Dezember ist Tag des Ehrenamts. Hans-Peter Imgrund ist ein Ehrenamtlicher – nämlich Versichertenberater zum Thema Rente. Er ist der einzige im Westallgäu, der dieses Amt ausübt. Der Job sei „schon gar nicht so wenig Arbeit“, sagt der Simmerberger. 40 bis 50 Menschen erklärt er im Monat die Rentenversicherung. Imgrund besucht Gemeinden, führt Telefonate und besucht die Versicherten zu Hause. „An einem Sprechtag habe ich zehn bis zwölf Kunden“, sagt der 63-Jährige. Ab und an werde der Job schon mal zur Halbtagsstelle. Im Interview spricht er über sein ungewöhnliches Ehrenamt – und wieso er es ausübt.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar