Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Kampf gegen Corona

Seniorenheim in Scheidegg: Trotz Impfungen gibt es Einschränkungen

Christoph Brinz

Christoph Brinz

Bild: pem

Christoph Brinz

Bild: pem

Die Lage in den Heimen in Scheidegg und Hege hat sich deutlich entspannt. Beide standen am Anfang der Impfaktion im Landkreis Lindau. Wie der Alltag dort jetzt aussieht.
29.03.2021 | Stand: 17:53 Uhr

Stefan Spieler spricht von einer „großen Entspannung“. Damit umschreibt der Heimleiter die Stimmung im Seniorenzentrum St. Vinzenz in Scheidegg – gut 13 Wochen, nachdem Bewohner und Beschäftigte sich haben impfen lassen. Genauso beurteilt sein Kollege Christoph Brinz die Lage. „Die Impfung in den Heimen war ein Segen. Sie erleichtert uns vieles“, sagt der Leiter des Seniorenheimes in Wasserburg-Hege. Einschränkungen für Besucher gibt es coronabedingt aber weiterhin.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat