Polizei bittet um Zeugen-Hinweise

Unbekannter belästigt Frau mit Kinderwagen im Westallgäu - so beschreibt die Polizei den Täter

Die Polizei Lindenberg sucht einen Unbekannten im Westallgäu wegen sexueller Belästigung einer Frau in Sigmarszell.

Die Polizei Lindenberg sucht einen Unbekannten im Westallgäu wegen sexueller Belästigung einer Frau in Sigmarszell.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Die Polizei Lindenberg sucht einen Unbekannten im Westallgäu wegen sexueller Belästigung einer Frau in Sigmarszell.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Im Ortsteil Niederstaufen von Sigmarszell hat vergangene Woche ein Mann eine Frau sexuell belästigt. Jetzt veröffentlicht die Polizei eine Täterbeschreibung.
08.05.2022 | Stand: 13:12 Uhr

Der Vorfall ereignete sich laut Polizei bereits am vergangenen Donnerstagnachmittag ins Sigmarszell-Niederstaufen. Eine 41-jährige Frau war mit einem Kinderwagen unterwegs, als sie von einem Unbekannten sexuell belästit wurde.

Laut Polizei stieg der Mann aus einem hellblauen Auto, leckte sich die Finger und manipulierte im Anschluss hinter einem Busch deutlich sichtbar in Richtung der erschrockenen Frau an seinem Geschlechtsteil, ohne die Hose auszuziehen.

Sexuelle Belästigung in Sigmarszell: Polizei sucht diesen Täter

Nun sucht die Polizei den Täter und veröffentlicht eine Beschreibung:

  • etwa 30 bis 40 Jahre alt,
  • trug ein Hörgerät-Implantat hinter dem linken Ohr,
  • normale Statur,
  • hellbraune, kurze Haare,
  • blaue Jeans, dunkle Jacke, Rucksack
  • hellblauer Pkw.

Die Polizei Lindenberg bittet um Hinweise auf den Mann unter der Rufnummer 08381/9201-0.

Mehr Polizei-Nachrichten aus der Region, Bayern und aus Deutschland laufend aktuell hier.

Lesen Sie auch
##alternative##
Geküsst und begrapscht

Mann belästigt Verkäuferin in Verbrauchermarkt in Marktoberdorf sexuell

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.