Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Integration

So entwickelt sich die Flüchtlingsarbeit im Westallgäu

Joe Peinze (links) und Joseph Bastin helfen Flüchtlingen im Landkreis Lindau seit Jahren bei der Integration. Das Corona-Jahr bringt viele neue Herausforderungen mit sich, sagen sie. Doch es gibt trotzdem viel Positives.

Joe Peinze (links) und Joseph Bastin helfen Flüchtlingen im Landkreis Lindau seit Jahren bei der Integration. Das Corona-Jahr bringt viele neue Herausforderungen mit sich, sagen sie. Doch es gibt trotzdem viel Positives.

Bild: Daniel Boscariol

Joe Peinze (links) und Joseph Bastin helfen Flüchtlingen im Landkreis Lindau seit Jahren bei der Integration. Das Corona-Jahr bringt viele neue Herausforderungen mit sich, sagen sie. Doch es gibt trotzdem viel Positives.

Bild: Daniel Boscariol

Die Pandemie erschwert die Flüchtlingsarbeit im Landkreis Lindau. Welche Lösungen die Helfer gefunden haben und welche Rolle das Fernsehen spielt.
02.01.2021 | Stand: 17:57 Uhr

Kurz vor Weihnachten startete in Leipzig ein Flugzeug mit afghanischen Flüchtlingen in Richtung naher Osten. „Das ist an Zynismus nicht zu überbieten, so kurz vor Weihnachten und zu Beginn des Lockdowns“, sagt der Westallgäuer Flüchtlingshelfer Joe Peinze.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat