Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Impfzentren, Fiebersprechstunden und mehr

So hilft das Technische Hilfswerk in Lindenberg während Corona

Das THW Lindenberg hat wichtige Hilfestellung im Kampf gegen die Corona-Pandemie geleistet.

Das THW Lindenberg hat wichtige Hilfestellung im Kampf gegen die Corona-Pandemie geleistet.

Bild: Sebastian Habersetzer/THW

Das THW Lindenberg hat wichtige Hilfestellung im Kampf gegen die Corona-Pandemie geleistet.

Bild: Sebastian Habersetzer/THW

Corona hat auch die Arbeit beim Technischen Hilfswerk in Lindenberg verändert. Wo sich die aktiven Mitglieder überall einbringen und welche Hilfen gefragt sind.
11.02.2021 | Stand: 10:03 Uhr

Corona hat auch beim Technischen Hilfswerk in Lindenberg viel verändert, vor allem den Alltag der gut 100 aktiven Mitglieder. Schon im März bescherte ihnen die Pandemie viel Arbeit. Sie bauten eine Fieberpraxis bei der Rotkreuzklinik in Lindenberg auf. So war es außerhalb des Krankenhauses möglich, Corona-Tests vorzunehmen und Menschen mit entsprechenden Symptomen zu beraten.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat