Polizei warnt vor Betrugsmasche

Toiletten-Trick in Lindau: Dieb stiehlt wertvollen Ring mithilfe einer Frau

Einer Frau in Kempten wurde ein Diamantring gestohlen. Ein unbekannter Mann war zuvor auf ihrer Toilette.

Einer Frau in Kempten wurde ein Diamantring gestohlen. Ein unbekannter Mann war zuvor auf ihrer Toilette.

Bild: Hendrik Schmidt, dpa (Symbolbild)

Einer Frau in Kempten wurde ein Diamantring gestohlen. Ein unbekannter Mann war zuvor auf ihrer Toilette.

Bild: Hendrik Schmidt, dpa (Symbolbild)

Ein Mann lässt einen Unbekannten in seine Wohnung in Lindau, der angeblich aufs Klo muss. Nachdem der Dieb weg ist, ist auch ein Diamantenring verschwunden.

12.11.2020 | Stand: 15:05 Uhr

Eine 60-Jähriger Lindauerin ist bestohlen worden, weil ihr Lebensgefährte einen Mann auf ihre Toilette ließ. Nach Polizeiangaben war der Partner der 60-Jährigen alleine im Wohnhaus, als ein Mann an der Tür klingelte. Der Unbekannte bat darum, auf die Toilette gehen zu dürfen. Der Lebensgefährte der Frau lies ihn daraufhin hinein.

Kurze Zeit später klingelte es erneut.

Der Mann nahm wohl den wertvollen Ring mit

Eine Frau stand vor der Tür und bot an, die Wohnung zu putzen. Sie ließ der Lebensgefährte jedoch nicht ein. Als die 60-jährige Lindauerin nach Hause kam, merkte sie, dass ein wertvoller Diamantenring aus dem Bad entwendet wurde. Der Ring hat einen Wert im mittleren vierstelligen Euro-Bereich.

Die Polizei vermutet, dass es sich um die gleichen Täter handelt, die bereits mehrmals im Laufe der vergangenen Woche im Stadtgebiet Lindau wegen ähnlicher Straftaten aufgefallen waren. Die Polizei warnt deshalb davor, Unbekannte in die Wohnung zu lassen.

Ein eher ungewöhnlicher Diebstahl wurde kürzlich im bayerischen Hof aufgedeckt. Ein 29-Jähriger hatte dort gleich mehrere Damen-Slips gestohlen.