Schüler unverletzt

Unfall in Eglofs mit Schulbus: 19-Jährige schwer verletzt

Schwer verletzt wurde eine 19-Jährige bei einem Unfall in Eglofs.

Schwer verletzt wurde eine 19-Jährige bei einem Unfall in Eglofs.

Bild: Paul Zinken, dpa (Symbolbild)

Schwer verletzt wurde eine 19-Jährige bei einem Unfall in Eglofs.

Bild: Paul Zinken, dpa (Symbolbild)

Bei einem Unfall mit einem Schulbus in Eglofs wurde eine 19-jährige Fahrerin eines Transporters schwer verletzt. Die Schüler im Bus blieben unverletzt.
30.09.2021 | Stand: 17:02 Uhr

Bei einem Unfall zwischen einem Transporter und einem Schulbus in Eglofs ist eine 19-Jährige schwer verletzt worden. Die Fahrerin des Transporters wollte laut Polizei am Donnerstagmittag in die Alpgaustraße einbiegen, übersah dabei aber offenbar den von Eglofs kommenden Schulbus. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen. Dadurch schleuderte der Transporter in den angrenzenden Straßengraben.

Unfall in Eglofs mit Schulbus: Keine Schüler verletzt

Die 19-Jährige wurde dabei schwer verletzt. Der Rettungshubschrauber brachte sie in eine Klinik. Im Schulbus befanden sich 15 Schülerinnen und Schüler, sie blieben alle unverletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 20.000 Euro. Die Alpgaustraße war für etwa eine Stunde gesperrt.

Weitere Nachrichten aus dem Westallgäu lesen Sie hier.