Unfall Argenbühl

Betrunkener Transporterfahrer kollidiert bei Argenbühl mit Pkw

Auf der L320 bei Argenbühl kollidiert ein Transporter mit einem Pkw. Vier Personen sind leicht verletzt.

Auf der L320 bei Argenbühl kollidiert ein Transporter mit einem Pkw. Vier Personen sind leicht verletzt.

Bild: Patrick Seeger, dpa (Symbolbild)

Auf der L320 bei Argenbühl kollidiert ein Transporter mit einem Pkw. Vier Personen sind leicht verletzt.

Bild: Patrick Seeger, dpa (Symbolbild)

Ein Mann gerät mit dem Transporter auf der L320 bei Argenbühl auf die Gegenfahrbahn und kollidiert dort mit einem Auto. Vier Personen sind leicht verletzt.
11.07.2021 | Stand: 13:30 Uhr

Ein Mann ist mit seinem Transporter bei Argenbühl auf die Gegenfahrbahn der L320 gekommen und mit einem Auto kollidiert.

Laut Polizeibericht war der 56-jährige Transporter-Fahrer am Samstagabend mit fast 1.5 Promille auf der L 320 unterwegs.

Unfall in Gottrazhofen

In der Ortdurchfahrt von Gottrazhofen kam er nach Polizeiangaben gegen 22.20 Uhr auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Pkw. Alle vier Personen in dem Auto wurden leicht verletzt.

Es entstand ein Gesamtschaden von 8000 Euro. Die Polizisten ordneten eine Blutentnahme beim Unfallverursacher an und stellten seinen Führerschein sicher.

Lesen Sie auch
##alternative##
Autounfall in Lustenau

Unfallverursacher leistet keine erste Hilfe und flüchtet - Bekannte verstecken Auto

Lesen Sie auch: Unfallverursacher verschanzt sich in Amtzell vor Polizei