Unfall in Lindau

Mit fast zwei Promille: Autofahrerin fährt in Lindau über Verkehrsinsel und stößt mit Auto zusammen

Nachdem sie mit dem Auto eines 44-Jährigen zusammenstieß, versuchte eine Frau in Lindau mit ihrem Wagen zu fliehen. Die Polizei ermittelte sie jedoch schnell.

Nachdem sie mit dem Auto eines 44-Jährigen zusammenstieß, versuchte eine Frau in Lindau mit ihrem Wagen zu fliehen. Die Polizei ermittelte sie jedoch schnell.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolfoto)

Nachdem sie mit dem Auto eines 44-Jährigen zusammenstieß, versuchte eine Frau in Lindau mit ihrem Wagen zu fliehen. Die Polizei ermittelte sie jedoch schnell.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolfoto)

In Lindau hat am Mittwoch eine betrunkene Autofahrerin einen Unfall mit hohem Sachschaden verursacht. Unter anderem überfuhr sie eine Verkehrsinsel.
11.11.2021 | Stand: 14:25 Uhr

Am Mittwoch hat eine 42-Jährige mit ihrem Wagen für einen hohen Sachschaden gesorgt. Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Vorfall in Lindau. Auf Höhe der Köchlinstraße überfuhr die Frau eine Verkehrsinsel. Das darauf angebrachte Verkehrszeichen sowie der Baum wurden umgefahren. Kurz darauf kollidierte sie an der Köchlinkreuzung mit dem Auto eines 44-jährigen Fahrers.

Alkoholisierte Frau begeht in Lindau Fahrerflucht - Polizei entzieht Führerschein

Beide Unfallbeteiligten verständigten sich nach Angaben der Polizei beiseite zu fahren. Die Frau flüchtete jedoch, ohne ihre Personalien zu hinterlassen. Die Beamten konnten die 42-Jährige bald ermitteln. Ein bei ihr durchgeführter Alkoholtest ergab laut Polizei einen Wert von fast zwei Promille. Ihren Führerschein nahmen die Beamten an sich. Gegen die Frau läuft nun ein Ermittlungsverfahren. Es entstand ein Sachschaden von rund 20.000 Euro. (Lesen Sie auch: Flugzeug prallt gegen Felswand und stürzt bei Dornbirn in Vorarlberg ab - Pilot stirbt)

Mehr Nachrichten aus Lindau und Umgebung lesen Sie hier.